Bio-Kaffee Flamingo

Eine Tasse mit süßen Karamell- und Mandelnoten und einem Geschmack von saftigem, roten Apfel.

Ab 12,00

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Bio-Kaffee Flamingo auf einen Blick

Herkunftsland: Mexiko
Region: Jaltenango, Chiapas
Inhaber: Community Jaltenango
Anbauhöhe: 1200-1500 m
Erntezeit: Januar-April
Tassenprofil: Eine Tasse mit süßen Karamell- und Mandelnoten und einem Geschmack von saftigem, roten Apfel.

Informationen zur Besonderheit der Region:
Dieser aus biologischem Anbau stammende Kaffee kommt aus einer Gemeinde von Farmern aus Jaltenango, Chiapas. 2011 schlossen sich diese Bauern zusammen, um die Kaffeerostkatastrophe finanziell zu überstehen. Seitdem investieren sie gemeinsam in die Erneuerung ihrer Farmen und profitieren voneinander. Der Kaffee wächst zwischen 1200 und 1500 Meter über dem Meeresspiegel, es handelt sich also um einen “Strictly High Grown” Kaffee. Die Community vertreibt ihren Kaffee unter der Marke „Finca el Flamingo“. Dieser Name basiert auf der großen Liebe zum Fischerdorf Celestún in Yucatán. Der Ort ist ein Geheimtipp als Rückzugsort. Das große Naturschutzgebiet beherbergt Flamingos und andere Wasservögel. Die Ernte erfolgt von Januar bis April von Hand. Die ersten Lieferungen können den Hafen von Veracruz im März verlassen. Die nasse Aufbereitung findet in der Nähe der Farmen durch eine manuelle Mühle statt; Gleiches gilt für die Trocknung. Nach dem Trocknen wird das Pergament in Säcken nach Comitán zur Trockenmühle transportiert. Verpackt in den wunderschönen bunten Jute & GrainPro Beuteln, wird der Kaffee dann zum Versand nach Veracruz gebracht.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Menge

500 g, 1 kg

Mahl-/Röstgrad

gemahlene Bohnen für Filterkaffee, gemahlene Bohnen für French Press, gemahlene Bohnen für Espressokocher, ganze Bohnen, Rohkaffee

Zertifikat

Bio-Kaffee

Zubereitungsempfehlung

Filterkaffee, Vollautomat, Aeropress, French Press, Siebträger

Schon probiert?